Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Wake up
Zur Übersichtsseite von Wake up.
Sendung vom 30.01.2010:

Wake up - with "Das trojanische Pferd" & Erdem Tunakan

Wake up - with "Das trojanische Pferd" & Erdem Tunakan Wake up Orange, 30.01.2010,11-12 Uhr, UKW 94.0

Wake up - with "Das trojanische Pferd" & Erdem Tunakan
Wake up Orange, 30.01.2010,11-12 Uhr, UKW 94.0

Diesmal sind zu Gast:

"Das trojanische Pferd" sowie Erdem Tunakan.

zu "Das trojanische Pferd":

Bandmitglieder hubert weinheimer:

gesang, gitarre und soziologie. liebt das abendroth, rothwein und romy schneider; hasst zynische menschen. schreibt selbstgerechte bücher über den verlust der kindlichkeit und fällt aus prinzip immer mit der tür ins haus.

hans wagner:

violoncello, gitarre, kontrabass, klavier e percussione extravaganza. studiert die tonmeisterei (ebenfalls im endstadium). formiert sich ausserdem mit einem klassischen streichquartett zu "neuschnee".

Zitat:" das trojanische pferd ist eine inbrünstige lautmalerische ausdrucksformation, die sich überwiegend mit der produktion und darbiertung von liedgut beschäftigt.

innen drinnen lauern die herrschaften weinheimer (gesang und gitarre) und wagner (cello, klavier, kontrabass, gitarre, gesang, percussion etc.) sowie zeitweilig illustre gäste wie die herren molden (gitarre und gesang), mühlberger (trompete und gitarre) und moshammer (schlagzeug)...

der eine kommt aus einem oberösterreichischen kuhdorf und der andere aus der deutschen hauptstadt; jetzt sind sie in wien. musik machen die beiden mitt-zwanziger schon seit geraumer zeit, allerdings erst seit kurzem zusammen. erstes konzert drei tage nach bandgründung (februar 2007) im project space der kunsthalle. seither mit den verschiedensten leuten an den verschiedensten orten aufgetreten... "

siehe auch:

http://www.myspace.com/dastrojanischepferd


zu patrick pulsinger und erdem tunakan:

Die beiden DJs und Produzenten Patrick Pulsinger und Erdem Tunakan, kurz PULSINGER & TUNAKAN, sind maßgeblich daran beteiligt, dass Wien in den letzten Jahren zum „Seattle der Elektronik-Musikszene“ wurde. 1992 brachten sie ihre erste Veröffentlichung auf dem eigenen Label „Cheap“ heraus, für das sie in den folgenden Jahren unter wechselnden Projektnamen Eigenes und Projekte von Freunden produzierten. „Abstract Techno“ ist der Begriff, der ihre Musik zwischen Minimalismus, Jazz und Easy Listening umschreibt. Lukrative Angebote von Plattenmultis lehnten die beiden Wiener ab, zu groß wäre der Verlust ihrer Autonomie. PULSINGER & TUNAKAN machen keine Remixes, viel lieber nehmen sie gleich etwas Neues auf. Ihre Stücke entstehen in langen Sessions mit verschiedensten Künstlerfreunden, die Tracks werden anschließend einem Belastungstest unterzogen. Sounds, die nach drei oder vier Stunden langweilig werden, werden wieder verworfen. Es ist die Suche nach dem perfekten Sound, der die Arbeit des Wiener Elektronik-Duos PULSINGER & TUNAKAN auszeichnet.





Wetterinfos: (mit freundlicher Genehmigung der ZAMG Wien)

Dichte Wolken liegen über der Stadt und wiederholt ist mit leichtem Schneefall zu rechnen. Der Wind kommt anfangs noch schwach aus Süd, später mäßig aus West bis Nordwest. Die Frühtemperatur liegt um minus 2 Grad, die Tageshöchsttemperatur um plus 1 Grad.

Wiener Linien Infos:

Donnerstag, 28. Jänner
52, 51A, 10A, 47A, 49

Freitag, 29. Jänner
71, U3, 73A, 72A, 69A

Samstag, 30. Jänner
12A, 58, 57A, U3, 49



Moderation: Esther Greußing, Rene Thaler, Christian Rolly

Stay tuned!


Playlist / Zusatzinfo:

s.o.