female:pressure
Zur Übersichtsseite von female:pressure.
Sendung vom 09.03.2010 21:00:

Hertzbeat - the frequency that moves you

Zu Gast sind die Macherinnen von Hertzbeat Tielephon und Misonica, zwei DJanes aus der Nachwuchsriege des female:pressure Netzwerks.

Hertzbeat ist ein Club für technophilen Nachtschwärmer_innen mit verwöhnten Lauschern. Internatinale Koryphäen der elektronischen Musiklandschaft, Underground-Nachwuchs und female:pressure Performerinnen, VJs und Live-Acts sorgen im Club Planetarium mit feinsten Tönen und anspruchsvollen Bildern für Herz und Hirn. Bei Hertzbeat wird außerdem große Wert auf eine starke Repräsentation von female* artist gelegt.

Hertzbeat takes place once a month at club planetarium, Vienna. Initiated by club planetarium and the local female:pressure DJs Misonica and Thielephon, Hertzbeat is dedicated to the sophisticated arts of electronic music. Hertzbeat performers represent international labels and regularly features globally recognized acts, such as Dinky, Electric Indigo, Jennifer Cardini or Cio d'or. Hertzbeat attaches great importance to shift the gender imbalance and make female* artists visible in the worldwide techno scene. Hertzbeats line-ups are female* dominated and regularly present underground newcomers.

>> Tielephon
Thielephon wurde 1990 in Brasilien geboren. Ihre ersten Erfahrungen mit Mischpult, Platten und Kabelsalat machte sie 2007 in einem Djane Workshop mit DJ Ni. 2008 legte sie sich ihren Midi-Controller zu und fuhr mit digitalen Dj-Geschützen auf. Nach dem sie unter dem Namen emanzendisko Gig-Erfahrungen in der lokalen Wiener Underground Szene sammelte, entdeckte sie neue Techniken und entwickelte zunehmend ihren eigenen Stil. Ihre künsterlische Metarmorphose mündete in einem neuen Pseudonym: Thielephon. Von Herbst 2009 bis Frühling 2011 ist sie an der Gestaltung Wiener Ausgabe von discolab beteiligt, einem backlab-Event in Wien, Linz und Graz. Der anspruchsvolleren elektronischen Musik gewidmet, findet discolab monatlich im venster99 statt.
Thielephon ist Mitglied des Künstlerinnen-Netzwerks female:pressure und lernende Maschinenbauerin.

>> Misonica
Seit den Umzug von ihrem Geburtsort in Südtirol nach Wien und der Entdeckung der elektronische Musikszene, ist sie begeisterte Anhängerin des technoiden Sounds. In der Zeitschrift fiber- Werkstoff für Feminismus und Popkultur übernahm sie 2008 die Musikrezensionskoordination. Erstmals an die Turntables wagte sie sich dann Mitte 2008 bei verschiedenen Privatveranstaltungen und hatte ihre ersten Auftritte Ende letzten Jahres im Wiener Underground und in anderen Locations. Hertzbeat und extra.ordinär sind ihre neuen Projekte, wo sie jeweils als Veranstalterin und resident DJ fungiert.

http://www.myspace.com/hertzbeat
http://www.myspace.com/thielephon
http://www.myspace.com/misssonica


Playlist / Zusatzinfo:

KLOVN - i want you (district one remix)
BLOODY MARY - emma pt. 1
ELECTRIC INDIGO - phoca sibirica
OLIVER HUNTEMANN - dauerplus
GEL ABRIL - the underground bullshit

break

MAGDA - 48 hours crack in your bass
IRRADIATION - traumschiff
JENNIFER CARDINI & SHOUNKY - tuesday paranoia