Player
LIVE SEIT 02:00
Zur Zeit spielt Offenes Fenster. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 06:00
Radio Augustin
Zur Übersichtsseite von Radio Augustin.
Sendung vom 25.02.2011 15:00:

Wo ist die Geschichte der Juden geblieben?

Seit ihrer Vertreibung aus der Inneren Stadt siedeln sich Juden in Wien bis heute vorrangig in der Leopoldstadt an. Zwischen Donaukanal und Donau gelegen, bekam dieses Gebiet daher sehr bald den Spitznamen „Mazzesinsel“, benannt nach dem ungesäuerten Mazzes-Brot, das am Sabbat gebrochen wird. Augustin-Urgestein Gerald Grassl sucht seit längerem nach jüdischen Sagen aus der Leopoldstadt, ein gar nicht so leichtes Unterfangen. Ein erstes Ergebnis dieser Suche ist nun im Buch „Der Golem von Wien“ in der Edition Tarantel erschienen. Radio Augustin bringt in einer einstündigen Sondersendung Eindrücke von der Buchpräsentation, Leseproben und natürlich jede Menge jiddische Musik. Masel tov!