Player
LIVE SEIT 20:00
Zur Zeit spielt anarchistisches radio. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 21:00
Radiobande
Zur Übersichtsseite von Radiobande.
Sendung vom 21.06.2011:

Kinzerplatz-Special

Dreimal melden sich SchülerInnen der KMS und FMS Kinzerplatz zu Wort. Zu hören sind Projektberichte und Stellungsnahmen zur persönlichen beruflichen Zukunft.

Sendung 1: Spieglein, Spieglein
Wer ist mein Gegenüber im Spiegel? Die "Kipl-Kids" - SchülerInnen der 3A der KMS Kinzerplatz - berichten von ihrem Projekt "Spieglein. Spieglein ". Zu hören sind Berichte von den Tanz- und Bewegungsworkshops, Statements und Gesprächsrunden zum Projekt und zahlreiche, auch mehrsprachige Stimmvariantionen zum berühmten Satz "Spieglein, Spieglein an der Wand ...?". Wer in die Sendung hinein horcht, erfährt mehr - möglicherweise auch über sich selbst.

Sendung 2: Berufe und Zukunft
SchülerInnen sprechen über Berufswünsche und Bewerbungen: SchülerInnen der Fachmittelschule (FMS) Kinzerplatz sind wieder an den Mikrofonen. Dieses Mal geht es um Berufe und um den erste Schritt, eine Berwerbung zu verfassen, sich bei Firmen vorzustellen und eine freie Lehrstelle zu bekommen. Manchmal muss auch der Hauptschulabschluss nachgeholt werden. Aber in der Talks und Diskussionen sind die SchülerInnen bereits Profis und gewähren Einblick in die Probleme, die am Anfang eines Berufslebens stehen. Die Radiobande wünscht allen viel Erfolg und Alles Gute!

Sendung 3: Reportage 'Hier, da und dazwischen'
Das MUMOK, die Schule und der Weg dazwischen: Die 'Kipl-Kids' sind wieder am Wort! SchülerInnen der 2A der KMS Kinzerplatz berichten vom Projekt 'Hier, da und dazwischen' des Museums Moderner Kunst in Wien. Das Projekt wurde im Februar 2011 durchgeführt. Zu hören sind Eindrücke und Beschreibungen von Plänen, die im Rahmen des Projekts entstanden sind, sowie Interviews mit den ProjektautorInnen Beata Artmann und Miki Muhr.

Lizenz:

bc_kin006_007_004_27