Player
LIVE SEIT 18:00
Zur Zeit spielt Roj Fm. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 20:00
Wake up
Zur Übersichtsseite von Wake up.
Sendung vom 10.09.2011:

Wake up - 80ies forever?

Wake up - 80ies forever? Wake up 10.09.2011, 11-12 Uhr, UKW 94.0

Wake up - 80ies forever?
Wake up 10.09.2011, 11-12 Uhr, UKW 94.0

Gibt´s die 80er Jahre noch in unseren Gedanken? Das ist so eine Sache.... Die Musik gibt´s noch...wir hören Sie heute.


Was tat sich so....siehe:

Ereignisse

US-Präsident Reagan
Explosion der Raumfähre Challenger (1986)

1980: Der Einmarsch sowjetischer Truppen in Afghanistan beginnt am 25. Dezember 1979 und löst den Protest vieler westlicher und islamischer Staaten aus.

1980: Im Rahmen der Umweltbewegung werden überall in Europa grüne Parteien gegründet, so Die Grünen in Deutschland. In der Schweiz und in Österreich formieren sich 1982 und 1983 vergleichbare Parteien.
1980: 18. Mai: Der Vulkan Mount St. Helens im US-Bundesstaat Washington bricht aus.
1980: Die erste unabhängige polnische Gewerkschaft Solidarność wird in Danzig gegründet.
1980: Oktoberfestattentat
1980: Der Erste Golfkrieg zwischen dem Iran und dem Irak beginnt (bis 1988).
1980: Ronald Reagan wird Präsident der USA.
1980: Der langjährige jugoslawische Staatspräsident Josip Broz Tito stirbt, kurz darauf gerät Jugoslawien in eine schwere wirtschaftliche Krise.
1981, 13. Mai: Attentat auf Papst Johannes Paul II.
1981: AIDS wird als epidemische Krankheit erkannt.
1982: Ab 2. Februar: Massaker von Hama
1982: Die Internationale Union gegen Tuberkulose und Lungenkrankheiten erklärt den 24. März zum Welttuberkulosetag.
1982, 2. April – 20. Juni: Falklandkrieg
1982, 1. Oktober: Helmut Kohl wird deutscher Bundeskanzler.
1983: Gefälschte Hitler-Tagebücher
1983: Durchsetzung des NATO-Doppelbeschlusses.
1983: Vorgezogene Bundestagswahl
1983: Mit 5,6 Prozent Stimmen und 27 Abgeordneten ziehen die Die Grünen in den Deutschen Bundestag ein.
1983: Erste Chaostage in Deutschland.
1984: Richard von Weizsäcker wird Bundespräsident
1984: Die Hungerkatastrophe in Äthiopien bewirkt eine Welle der Hilfsbereitschaft.
1985: Rede von Richard von Weizsäcker zum 40-jährigen Ende des Zweiten Weltkriegs.
1985: Michail Gorbatschow wird Generalsekretär der KPdSU. In den folgenden Jahren werden unter seiner Ägide in der Sowjetunion Wandlungsprozesse eingeleitet, die unter den Schlagwörtern Perestroika (1987) und Glasnost (1986) bekannt werden.
1986: Waldheim-Affäre
1986: Der NASA-Weltraumflug STS-51-L endet nach 73 Sekunden in einer Katastrophe und geht als Challengerunglück in die Geschichte ein.
1986: 26. April: Atomreaktor-Katastrophe in Tschernobyl
1986: Großdemonstration gegen Raketenstationierung im Hunsrück (Pydna).
1986: Nach einer Attentatsserie von Libyern, unter anderem auf die West-Berliner Diskothek La Belle, verhängen die USA ein Wirtschaftsembargo gegen das nordafrikanische Land und fliegen Luftangriffe auf Tripolis und Bengasi.
1986: Aufdeckung der Iran-Contra-Affäre in den USA.
1987: Volkszählung in der Bundesrepublik.
1987: Bundestagswahl: Bestätigung der schwarz-gelben Koalition.
1987: Barschel-Affäre
1988: Bundestagspräsident Philipp Jenninger hält eine missverständliche Rede zur Judenverfolgung und muss zurücktreten.
1988: Geiselnahme von Gladbeck
1988: Flugtagunglück von Ramstein
1988: Beim Lockerbie-Anschlag kommen 270 Menschen ums Leben.
1989: George H. W. Bush wird Präsident der USA.
1989, 3./4. Juni: In China werden monatelange Studentenproteste durch das Massaker auf dem Platz des himmlischen Friedens gewaltsam beendet.
1989, 11. September: Ungarn öffnet den Eisernen Vorhang - Beginn der Flucht tausender DDR-Bürger in den Westen.
1989, 9. November: Fall der Berliner Mauer – Maueröffnung



Stay tuned !


Wetterinfos (mit freundlicher Genehmigung der ZAMG Wien)
Im Süden und Osten gibt es besonders in der ersten Tageshälfte einige Restwolken, gebietsweise auch hochnebelartige Bewölkung. Sonst überwiegt bereits sonniges, spätsommerlich warmes Wetter. Dazu ist es meist schwach windig, am Alpenostrand macht sich vorübergehend mäßiger Südostwind bemerkbar. Frühtemperaturen 9 bis 16, Tageshöchsttemperaturen 22 bis 29 Grad.
Am Samstag beschert uns das Wetter einen freundlichen Tag mit Sonnenschein und nur vereinzelter Bewölkung. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 12 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 26 Grad. Der Wind kommt aus südlicher Richtung.

Am Sonntag ist das Wetter in Wien heiter mit viel Sonne und nur wenigen Wolken, und die Temperaturen gehen am Morgen auf 11 Grad zurück. Am Tage steigen die Werte dann auf 28 Grad. Der Wind kommt aus Südost.

Wiener Linien Infos:
Es wird an folgenden Tagen in folgenden Wiener Linien kontrolliert
10.09.2011: U4, 62, 10, 60, 60A

11.09.2011: U3, 52, 47A, 48A, 46

(siehe auch: http://www.wienerlinien.at)

Moderation: Wake up Team


Playlist / Zusatzinfo:

s.o.