Player
LIVE SEIT 00:00
Zur Zeit spielt Balkan-Radio. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 02:00
Wake up
Zur Übersichtsseite von Wake up.
Sendung vom 26.11.2011:

Wake up - in Memoriam: Ludwig Hirsch

Wake up - in Memoriam: Ludwig Hirsch Wake up 26.11.2011, 11-12 Uhr, UKW 94.0

Wake up - in Memoriam: Ludwig Hirsch
Wake up 26.11.2011, 11-12 Uhr, UKW 94.0

Ludwig Hirsch (* 28. Februar 1946 in Weinberg (Bezirk Hartberg); † 24. November 2011 in Wien) war ein österreichischer Liedermacher und Schauspieler.


Hirsch wuchs in Wien-Leopoldstadt auf und studierte nach seiner Schulzeit Grafik an der Hochschule für Angewandte Kunst, besuchte jedoch dann die Schauspielschule Krauss in Wien. Er debütierte 1973 am Stadttheater Regensburg. Von 1975 bis 1979 war Ludwig Hirsch Ensemblemitglied des Theaters in der Josefstadt in Wien.

1978 begann er mit seiner Karriere als Liedermacher mit kritischen, makaber-morbiden Texten. Ö3 verbot sein Lied Großer schwarzer Vogel wegen der morbiden und unheimlichen Atmosphäre nach 22 Uhr zu spielen – aus Angst, dass Hörer Selbstmord begehen könnten. Er war ein bedeutender Vertreter des Austropop. In einigen seiner Werke zeigte er sich aber auch als moderner Interpret des „klassischen“ Wiener Liedguts (etwa des 1834 entstandenen „Hobellieds“).

In den Jahren 1991 und 1992 spielte Hirsch mit Band vor insgesamt mehr als 200.000 Zuschauern viele seiner bekanntesten Lieder eingebettet in eine Rahmenhandlung. Oft ging Ludwig Hirsch allerdings auch nur mit seinem Gitarristen Johann M. Bertl auf Tournee.

Sein Studioalbum Perlen erreichte in Österreich Goldstatus. Für dieses Album erhielt er den Amadeus Austrian Music Award. Ein neues Album erschien im Mai 2006, es heißt In Ewigkeit Damen. Darauf sang er den Titel Rebekka und ich gemeinsam mit Rebekka Bakken.


Ludwig Hirsch war seit 1977 mit der Schauspielerin Cornelia Köndgen verheiratet, mit der er einen Sohn hatte.

Am 24. November 2011 starb Ludwig Hirsch im Wilhelminenspital

Ludwig Hirsch ist 1946 in der Nähe von Hartberg, Steiermark, geboren. Nach der Matura besuchte er die Hochschule für angewandte Kunst in Wien und die Schauspielschule Krauss, deren künstlerische Leitung damals Professor Fritz Muliar innehatte. Von 1975 bis 1979 gehörte Ludwig Hirsch dem Ensemble des Theaters an der Josefstadt an, wo er in zahlreichen Rollen sein Schauspieltalent unter Beweis stellt. Zuletzt war er zu sehen bei den Salzburger Festspielen im "Jedermann", in "Einen Jux will er sich machen" im Wiener Volkstheater und in "Irma La Douce", wo er den Nestor le Fripé spielte, die Rolle, die im Film Jack Lemmon verkörperte.

Einer großen Öffentlichkeit bekannt wurde Ludwig Hirsch als Liedermacher mit "Songwriter-Qualität". Seine "dunkelgrauen Lieder" verkauften sich auf Anhieb 25.000 mal und wurde als erste LP vergoldet. Bis zum heutigen Tag (2001) hat Ludwig Hirsch 12 CDs aufgenommen, dazu kommen 11 Kopplungen. Alle seine Platten wurden mit Gold oder Platin ausgezeichnet. Nach seinem erfolgreichen "dunkelgrauen Programm" tourt er ab Oktober mit dem neuen "dunkelgrauen Kultprogramm" durch Österreich, Deutschland, Schweiz und Südtirol, und knüpft damit an den Beginn seiner Karriere an. Ludwig Hirsch war mit der Schauspielerin Cornelia Köndgen verheiratet, mit ihr hat er einen Sohn.

Wetterinfos (mit freundlicher Genehmigung der ZAMG Wien)

Der Hochnebel macht im Laufe des Tages Wolkenfeldern Platz, die Sonne zeigt sich nur selten. Der Wind kommt zunächst schwach, ab dem Vormittag mäßig bis lebhaft aus West bis Nordwest. Die Tiefsttemperaturen betragen minus 2 oder minus 1 Grad, die Tageshöchsttemperaturen plus 6 Grad.

Am Samstag teilen sich Sonne und Wolken den Himmel. Dazu kühlt sich die Luft in den Frühstunden auf -4 Grad ab und erwärmt sich tagsüber bis auf 7 Grad. Der Wind weht aus Nordwest.

Am Sonntag scheint verbreitet die Sonne, begleitet von einigen Wolken. Die Luft kühlt sich in der Früh auf 0 Grad ab und erwärmt sich während des Tages bis auf 8 Grad. Der Wind kommt aus südlicher Richtung.

Am Montag scheint überwiegend die Sonne in Wien, nur hier und da gibt es vereinzelte Wolken. Die Tiefsttemperaturen betragen 1 Grad, die Höchstwerte 7 Grad. Dazu weht der Wind aus Nordwest bis Nord.

Am Dienstag gibt es einen schönen Tag mit viel Sonnenschein und einem nahezu wolkenfreien Himmel. Die Tiefstwerte liegen bei 0 Grad, die Höchsttemperaturen bei 6 Grad, und der Wind weht aus Südost.

Wiener Linien Infos:

Im Sinne der großen Mehrheit an zahlenden Fahrgästen führen die Wiener Linien umfangreiche Fahrscheinkontrollen auf ihrem Liniennetz durch. Im Schnitt sind täglich circa 100 Kontrollorgane gleichzeitig im Netz unterwegs, die jeden Tag rund 20.000 Kontrollen durchführen.

26.11.2011: U1, O, 7A, 68A, 27A

27.11.2011: U2, 38, D, 41, 42


Veranstaltungstipp:

Sonntag, 27.11.2011

Wo: Local-Bar, Heiligenstädterstrasse 31/Stadtbahnbogen 217, 1190 Wien

Wer: Teenage Rockstar Open Stage featuring Papermoon

Beginn: 14h-19h, EIntritt: frei!

Das große Community Treffen – jeder darf die Bühne rocken!

Sei dabei beim großen Teenage Rockstar Event des Jahres! Alle Teenage Rockstar Talente sind herzlich eingeladen, zu zeigen, was sie auf der Bühne drauf haben.

Der Eintritt ist frei!!!


Papermoon unterbrechen extra ihre große Herbsttournee, um anlässlich der großen Teenage Rockstar Open Stage Songs aus ihrem neuen Album zum Besten zu geben.

http://www.teenage-rockstar.net/

Playlist / Zusatzinfo:

s.o.