Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
radio%attac
Zur Übersichtsseite von radio%attac.
Sendung vom 07.11.2011 20:00:

453. Sendung; radio%attac

Das neue Buch von Markus Marterbauer: „Zahlen bitte! – Die Kosten der Krise tragen wir alle“, im Gespräch mit Ulrich Brand.

Europa steckt in der Krise, Griechenland ist pleite, die Weltwirtschaft und die Börsen auf Abwärtskurs. Wer ist schuld, was kann dagegen getan werden, was macht die Politik und v.a. was wird die Zukunft bringen.
Die sind die Themen, mit denen sich Markus Marterbauer in seinem neuen Buch „Zahlen bitte!“ auseinandergesetzt hat.
Wir kennen Markus Marterbauer als Mitarbeiter des WIFO – öfter auch aus Kommentaren im Fernsehen. Seit kurzem ist er Leiter der Abteilung Wirtschaftswissenschaft und Statistik der Arbeiterkammer.

Bei einer Diskussion mit Ulrich Brand, Professor für Internationale Politik, auf der Uni Wien haben wir seine Positionen und Meinungen gehört und Einblicke in das Buch bekommen.