Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Open Up
Zur Übersichtsseite von Open Up.
Sendung vom 21.04.2011 0:00:

Die Giftschlammkatastrophe in Ungarn - Problem Aluminium

Wir beschäftigen uns mit den Auswirkungen der Giftschlammkatastrophe in Ungarn und der Aluminiumproduktion insgesamt.

Aus einem Deponiebecken des Aluminiumwerks der MAL AG traten rund eine Million Kubikmeter eines ätzenden und schwermetallhaltigen roten Schlamms aus. Der Schlamm gelangte in den Hochwasser führenden Bach Torna und überflutete die entlang des Baches gelegenen Gemeinden. Darunter Kolontár und Devecser. Bis zu zwei Meter hoch war die giftige Welle. Es war dies die bisher schwerste Umweltkatastrophe Ungarns. Zu Beginn hören Sie Waltraut Holzfeind im Interview. Sie war als Augenzeugin im Katastrophengebiet. Anschließend analysiert Greenpeace Chemiker Herwig Schuster die Hintergründe.

Lizenz:

CC

Inhaber_in der Lizenz:

Jutta Matysek, Andreas Pruner; openup@o94.at

Zum Nachhören