GRUNDKURS FREIES RADIO

WICHTIGE INFOS:

Die Grundkurse im November und Dezember 2022 finden online statt. Natürlich sollt ihr auch das Radio kennenlernen. Es wird daher die Möglichkeit geben das Modul Live Radio (inkl. Studiotechnik, Audacity, offene Fragen..) schon im Dezember nachzuholen.

 

Wann: Mittwoch, 14. Dezember 2022, 18:00-20:00 (mit Option auf Verlängerung)

Wo: Radio ORANGE 94.0, Klosterneuburger Straße 1, 1200 Wien

Mehr Infos: https://o94.at/de/ausbildung/kurse/grundkurs/online

 

Der knappe und fundierte Einstieg ins Radiomachen

In insgesamt vier Modulen im Ausmaß von 20 Stunden vermitteln und wecken wir die Lust am Radio Machen und geben Einblick in die Basics. Die Kurse stehen allen Interessierten offen. Danach kann man sich überlegen ein Sendungskonzept  für eine eigene Redaktion zu verfassen, oder in einer bestehenden Redaktion mitzuarbeiten.

Der Grundkurs findet an vier Tagen statt, zwei Tage in Präsenz/Radio und zwei Tage online/Zoom. Um die Sicherheit für dich, der anderen Kursteilnehmer:innen und Trainer:innen zu gewährleisten, müssen wir ein paar Regeln aufstellen und bitten euch diese ebenfalls einzuhalten. Wir weisen unsere Trainer:innen an, auf Abstandsregeln zu achten und den Raum regelmäßig zu lüften.

Module: Einstiegstag, Akustisches Gestalten & Live-Radio,  Medien- und Urheberrecht

Teil 1: Der Einstiegstag

Der veritable Einstieg in das Radio Machen passiert an diesem Tag voller Praxis. Nach einem kurzen Überblick über das, was freies Radio ist und was es ausmacht geht es sogleich in die Aufnahmetechnik, die in praktischen Sequenzen geübt wird. Verschiedene Elemente des Radios werden hier bereits angesprochen: Interview, Umfrage und Reportage.
Die aufgenommenen Teile werden im zweiten Teil mit dem Open Source Schnittprogramm ‘Audacity’ in eine erste und einfache Form gebracht.

 

 

 

Teil 2: Akustisches Gestalten & Live Radio

Hier vertiefen wir die Lust am Gestalten aus dem Einstiegstag und verfeinern unsere Kenntnisse von Audacity. Wir lernen mehrere Formen der akustischen Gestaltung und der Dramaturgie kennen, die wir an einem Beispielthema mit bereits vorhandenen Teilen üben können. Dabei streifen wir auch Themen, die im freien Radio wichtig sind, wie einbauen von Mehrsprachigkeit oder queer_feministisches bzw. generell nicht-diskriminierendes Sprechen.
Das Herzstück eines Freien Radios ist sein Live Studio! Mit unterschiedlichen Übungen lernen wir die Live Radio Praxis kennen. Wir üben in kleinen Gruppen eine Live-Sendung zu gestalten und zu fahren. Mikro, Musik und Computer immer im Blickfeld zu behalten und dann noch eine/n Anrufer_in zu meinen Studiogäst_innen zu bekommen ist eine Herausforderung, die durch Übung zu einem richtigen Spaß werden kann.

 

 

 

Teil 3: Medien -und Urherber_Innenrecht

Was darf ich, was darf ich nicht? Die Beschäftigung mit den Prinzipien des Medien- und Urheber_innenrechts führt direkt in die Diskussion über Medienethik und den Richtlinien von ORANGE 94.0. Wieviel Freiraum haben wir als freie Medienleute?

Medien-und Urheber_innenrecht 

Ein Online-Workshop in zwei Einheiten (zu je 3 Stunden inkl. Pausen), der das rechtliche und ethische Rüstzeug für die Gestaltung von Radiosendungen und begleitenden Webinhalten vermittelt.

ZIEL: Die TeilnehmerInnen bekommen nicht nur grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Medien- und Urheberrecht, sondern auch ein Gefühl für die eigenständige Einordnung und Lösung von rechtlichen und ethischen Problemstellungen im Radioalltag. Essentielle Fertigkeiten, vor allem in Zeiten einer redaktionellen Gesellschaft, die praktisch alle Social-Media-NutzerInnen auch zu MedieninhaberInnen macht.

Der Workshop wird in Form von Distance-Learning Einheiten via Zoom abgehalten. Dabei wird die Thematik durch Vortrag, Diskussion, praktische Übungen, Hör-, Bild- und Textbeispiele kurzweilig und anschaulich vermittelt.

Kursbeitrag

210,- EUR regulär

Ermäßigungen**

  • 105,- EUR für Arbeitslose (AMS) und Studienbeihlifebezieher_innen (Nachweis: AMS-Bescheid, Kulturpass oder Studienbeihilfe-Zuerkennungsbescheid)
  • 37,5,- EUR für Jugendliche unter 18 Jahren (Nachweis: Kopie Schülerausweis, Führerschein, Reisepass)
  • 10,- EUR für Menschen mit Mindestsicherung (Mobilpass), Asylwerber_innen (Nachweis: z.B. Mobilpass, Bescheid der bewilligten Mindestsicherung)

Für Neo-Radiomacher_innen*
75,- EUR regulär

Ermäßigungen**

  • 37,5,- EUR für Arbeitslose (AMS), Notstandshilfe- und Studienbeihlifebezieher_innen (Nachweis: AMS-Bescheid, Kulturpass oder Studienbeihilfe-Zuerkennungsbescheid)
  • 10,- EUR für Menschen mit Mindestsicherung (Mobilpass), Asylwerber_innen (Nachweis: z.B. Mobilpass, Bescheid der bewilligten Mindestsicherung)

*Neo-Radiomacher_innen sind diejenigen, die
A: von einer bereits bestehenden ORANGE 94.0 Redaktion geschickt werden, um dort in Zukunft mitarbeiten zu können.
B: Menschen, die ein Sendekonzept und eine Nullnummer eingereicht haben, die vom Gremium angenommen wurden, aber die noch einen Grundkurs benötigen, um die Sendevereinbarung unterschreiben zu können.

**Bitte bei der Anmeldung unter "Sonstige Anmerkungen" anführen um welche Ermäßigungskategorie es sich handelt. Auf Nachfrage ist eines der zuvor genannten Dokumenten (in Kopie per Mail oder persönlich) vorzuweisen!

Konto Kursbeitrag
Konto lautend auf: Verein Freies Radio Wien

Konto Nr. 403709
bei Hypo Oberösterreich / BLZ 54000
IBAN: AT91 5400 0000 0040 3709
BIC: OBLAAT2L (=Swift)

Bitte nicht vergessen, als Zahlungsgrund "Grundkurs (Monat)" anzugeben!

Stornobedingungen (AGB)

Preispolitik

Haus- und Studioordnung

Kommende Termine

Datum Zeitraum Kurs Anmeldung
03.12.2022 10:00 - 15:00 ONLINE: Grundkurs Freies Radio Dezember 03.12. 10-15h // MuR: 09.12. 17-20h // MuR: 10.12. 10-13h // 11.12. 10-15h // Zusatzangebot Live Radio + Studiotechnik 14.12.18-20h (in PRÄSENZ)