Player
LIVE SEIT 09:00
Zur Zeit spielt Radio Afrika International. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 10:00
Wake up
Zur Übersichtsseite von Wake up.
Sendung vom 06.04.2019:

Wake up - mit Siren Call & Manic Youth

Wake up - mit Siren Call & Manic Youth

Wake up - mit Siren Call & Manic Youth

In dieser Ausgabe der Sendung Wake up sind Siren Call und Manic Youth zu Gast.

Zu Siren Call:

Siren Call ist eine alternative Rockband mit Sitz in Wien, Österreich, bestehend aus der in Bulgarien geborenen Yvonne Lace (Gesang, Bass) und dem in Los Angeles geborenen Jason de Cordoba (Gitarre, Background). Ihre Musik tritt direkt in die Grunge-Szene ein und bringt den Rock'n'Roll auf ein poetisches Niveau mit einer Mischung aus eingängigen Riffs, eindringlich sinnlichem Gesang und kraftvollen Gitarrensoli.

Inspiriert vom altgriechischen Mythos der Sirenen, trägt Siren Call das Rätsel und die tiefe Allegorie von Bands wie The Doors, gepaart mit nirvanaartigem Punk und Grungeelementen.

Die Sirene Yvonne Lace lockt Sie mit ihrer bezaubernden Stimme und der Urkraft ihres Bassspiels. Jason's eindrucksvolle Gitarrenperformance besticht das Publikum durch ihre rohe Emotion und meisterhafte Präsentation. Die Musik von Siren Call führt Sie zurück in eine Zeit, in der die Musik Substanz hatte und die Fans über die Bedeutung der Texte der Songs nachdachten. Siren Call kombiniert das Beste aus der Authentizität von Punk und der Komplexität und Dunkelheit von Alternative-Rock.

Official Website:

www.sirencallofficial.com

Twitter:

http://www.twitter.com/sirencallrock

Facebook:

http://www.facebook.com/sirencallband

Zu Manic Youth:

“We don’t give a fuck. Maybe that´s the problem”

Manic Youth ist eine Wiener Band voller Fehler, Liebe, Chaos, Wut, Heiterkeit,Sehnsucht und Sorge.


Mal sehen wie lange es sich mit solider Zerbrechlichkeit, ernsthaften Witzen und verzerrten Gitarren die letzten verträumten Tage hindurch überleben lässt. Schlagzeug und Bass lassen sich aber immer noch leichter bespielen als die frivole Flucht.

Ewig-schnelllebig und eigenartig - ehrlich sind die Songs am Wasser gebaut.

So wie Manic Youth mag wohl die Möglichkeit einer
hoffnungsvollen Liebesplanung klingen. Oder ein frühsommerliches Todesröcheln. Harmonie und Apathie. Euphorie statt Nostalgie.

www.manicyouth.at
www.facebook.com/manicyouthband/
www.soundcloud.com/manicyouthband

Moderation: Wake up Team
http://www.wakeuporange.com
Stay tuned!

Zum Nachhören