auf-hören
Zur Übersichtsseite von auf-hören.
Sendung vom 13.10.2021 18:00:

Leben und Alltag in Nordkorea

Über die Bevölkerung, von der man kaum etwas weiß [vorproduzierte Sendung]

Jeans tragen, Hollywood Filme ansehen und Haare pink färben: ganz normal, oder? In Österreich muss man darüber nicht zwei Mal nachdenken (außer vielleicht bei den Haaren) - ganz anders in Nordkorea. All dies birgt dort nämlich große Gefahren und teilweise Strafen, die im Gefängnis oder Arbeitslagern abgesessen werden müssen. Nordkorea - zwar offiziell eine Demokratie - zählt zu den unfreiesten Staaten der Welt. In der heutigen Sendung geht es um den Alltag, den viele Menschen in Nordkorea leben, der für uns in Österreich unvorstellbar ist. Diese Sendung basiert in großen Teilen auf den Erfahrungen einer Geflüchteten aus Nordkorea: Yeon-Mi Park, die durch ihre Arbeit als Menschenrechtsaktivistin auf das Leid in Nordkorea aufmerksam machen will.

Links & Quellen:
- https://www.youtube.com/watch?v=g4WIn_Ue3gE
- https://www.youtube.com/watch?v=afqaRpYPkFw
- https://www.youtube.com/watch?v=ZUW2pqllySE
- https://www.youtube.com/watch?v=tKmyoe66e6g
- https://de.wikipedia.org/wiki/Nordkorea#Zeitzone
- https://de.wikipedia.org/wiki/Park_Yeon-mi
-https://www.youtube.com/watch?v=HiLNoC3qebs&t=691s
-https://www.youtube.com/watch?v=HiLNoC3qebs&t=691s

Wir freuen uns immer über Feedback/Anregungen oder auch Fragen zur Sendung, gerne via E-Mail oder auch auf Social Media (Instagram & Facebook)!

Playlist / Zusatzinfo:

Blue Dot Sessions: True Blue Sky (CC BY-NC 4.0)
Chad Crouch: Algorithms (CC BY-NC 4.0)

Zum Nachhören