Zur Übersichtsseite von SPACEURIOSITY.
Sendung vom 08.06.2021 17:30:

Johannes Tovatt - Städtebau für eine bessere Welt

Gespräch mit Johannes Tovatt

Wir senden einen Mitschnitt des Gesprächs mit Johannes Tovatt. Das Gespräch entstand im Rahmen der Lehrveranstaltung Emerging Fields in Architecture im Wintersemester 20/21.

Johannes Tovatt, geb. 1964 in Stockholm, studierte 1986-1991 an der Königlichen Technischen Hochschule in Stockholm. Er lernte Ralf Erskine, den großen Innovator der schwedischen Architektur, bereits in den 80er Jahren kennen, der ihn dazu inspirierte die Laufbahn eines Architekten anzugehen. Noch vor seinem Studium begann Johannes Tovatt bei Ralph Erskine Architect Planner AB zu arbeiten und wurde im Jahr 2000 Partner, was zur Gründung von Erskine Tovatt Architects and Planners führte. 2005 wurde er zum Mitbegründer von Tovatt Architects & Planners AB und führt ein anerkanntes Büro mit international Aufträgen. Tovatt Architects & Planners sieht den Nutzer im Vordergrund und ihr Bedürfnis nach Schönheit, Nachhaltigkeit und Funktion stellt den Kern der Aufgabe dar. Johannes Tovatt gibt uns einen Einblick, was ihn als jungen Architekten am meisten inspiriert hat und in die Herausforderungen zu einem erfolgreichen Städtebau für eine bessere Welt.

Joanna Grochowska und Valentina Radic führten das Interview und gestalteten diese Sendung im Rahmen der Lehrveranstaltung „Emerging Fields in Architecture" der Technischen Universität Wien.

Eine Sendung von Sandra Häuplik-Meusburger und Verena Holzgethan

Sendungsarchiv: https://cba.fro.at/series/spaceuriosity




Lizenz:

spaceuriosity@space-craft.at

Inhaber_in der Lizenz:

spaceuriosity@space-craft.at

Zum Nachhören