Player
LIVE SEIT 21:00
Zur Zeit spielt Seventies X-treme. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 22:00
Radio Augustin
Zur Übersichtsseite von Radio Augustin.
Sendung vom 10.04.2006 15:00:

Magazinsendung

Beiträge, Augustin-Literatur, Veranstaltungstipps

Unter anderen: „Film ist nur ein Wort“. Der Regisseur und Maler Ferry Radax live im Gespräch mit Gerald Grassl.
Ferry Radax (geb. 1932) gilt als DER „Experimentalfilmer“ Österreichs. Als sein berühmtestes Werk gilt „Sonne halt!“ (nach einem Text von Konrad Bayer). Doch insgesamt umfasst sein filmisches Oeuvre etwa 40 Dokumentar- und Spielfilme und ca. 120 Filmprojekte. Aus seiner Zeit im legendären „Art-Club“ im Wien der 50er-Jahre stammen Freundschaften zu damals noch unbekannten, heute berühmten Künstlern und Schriftstellern, wie Hundertwasser, Bernhard, Artmann oder den Phantastischen Realisten, denen er aufsehen erregende Dokumentarfilme widmete. In den vergangenen Jahren verlagerte sich sein Schaffen zunehmend hin zur Malerei, die stark von Edward Hopper beeinflusst ist.
Bis Juni hält Radax, der das Filmen „von der Pieke auf“ kennt, eine Vorlesungsreihe am Uni-Campus Wien.