Player
LIVE SEIT 10:00
Zur Zeit spielt O94SPEZIAL. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 00:00

Radio auf Grätzltour

Project Description

Im Rahmen dieses interdisziplinären Projekts begeben sich die Schüler_innen in Kontakt mit ihrem Grätzl. Das Projekt findet im Rahmen einer unverbindlichen Übung und in Zusammenarbeit mit den zuständigen Lehrpersonen statt.
Erfahrene Trainer_innen von ORANGE 94.0 erarbeiten mit den Schüler_innen Themenschwerpunkte zur Verortung der Schule/der Schüler_innen im Grätzl. Als Grätzl wird dabei der Nahbereich der Schule verstanden, der je nach Anreiseweg der Schüler_innen womöglich unterschiedlich wahrgenommen wird.  Mögliche Fragen können sein: Welche Plätze werden wahrgenommen, was sind verborgene Orte? Wo darf ich hin, wo nicht? Hat ein Grätzl einen Mittelpunkt? Gibt es Ziele, die einer Recherche bedürften? Welche Vereine und Initiativen prägen das Zusammenleben? Wofür steht mein Schulweg? Je nach Gruppengröße werden mehrere Themen von den Schüler_innen bearbeitet.
Im Kontext von „Schule in Transformation“ setzt dieses Projekt einen wesentlichen Schritt für die Verortung innerhalb der Entwicklung des Bezirkes. Durch gelebte Diversität in der Schule bringen die Schüler_innen Kompetenzen im Erleben von Vielfalt und Mehrsprachigkeit mit. Das Grätzl wird als „Identität in kleinen Einheiten“ aufgesucht, erörtert und hinterfragt. Soziale Verortung, ein Bewusstsein für eigene Bedürfnisse und Wahrnehmung sowie das Thema Kommunikation stehen im Zentrum.
Gearbeitet wird auf unterschiedlichen Ebenen: Über auditive Beschreibung im öffentlichen Raum, Ladeninterviews (mit Vereinen, Lokalinhaber_innen) und Gesprächsrunden. Im Rahmen von RADIO AUF GRÄTZLTOUR werden die unterschiedlichen Projektthemen zusammen geführt und Akteur_innen mit unterschiedlichen Sichtweisen (Schüler_innen, Eltern, Ladenbesitzer_innen, politische Akteur_innen Anrainer_innen) angeregt, in Austausch zu treten.
Aus diesen Formaten werden von den Schüler_innen Radiosendungen entwickelt, die auf Radio ORANGE 94.0 ausgestrahlt werden. Begleitend werden eigene Recherchearbeit betrieben, Hintergrundtexte verfasst sowie ein Projektlogo und -jingle entwickelt. Der Projektverlauf ist partizipativ angelegt, um persönlichen Interessen und Schwerpunkte der Schüler_innen integrieren zu können.
MA 17 Logo