Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Radio Augustin
Zur Übersichtsseite von Radio Augustin.
Sendung vom 03.07.2006 15:00:

Magazinsendung

Beiträge, Literatur, Veranstaltungstipps

U.a.
1. Grenzenlose Ehen und beschränkte Versprechen -
Bereits Ende Mai berichtete Radio Augustin über die Initiative „Ehe ohne Grenzen“. Die mittlerweile 160 Paare kämpfen um die Anerkennung ihrer binationalen PartnerInnenschaft, die durch das Fremdenpaket 2006 kriminalisiert wurde. Als erster Erfolg wurden zwei Betroffene aus der Schubhaft entlassen und drei Spitzenbeamte des Innenministeriums erfüllten die seit Februar gestellte Forderung nach einem Gespräch. In diesem Gespräch sicherte das Innenministerium die Aussetzung aller fremdenpolizeilichen Maßnahmen (Schubhaft, Abschiebung) gegen die Mitglieder der Initiative zu. Aus diesem Anlass veranstaltete die Initiative eine Pressekonferenz. Ein Beitrag von Florian Müller.

2.Nicht genügend - Die sechsmonatige österreichische EU-Ratspräsidentschaft ist vorüber - und
die Menschenrechtsorganisation Amnesty International stellt Wolfgang
Schüssel und seinem Team ein „Menschenrechts-Zeugnis“ aus. Kleine Erfolge
stehen großen Niederlagen gegenüber - und ein Hauptkritikpunkt ist die
mangelnde Durchsetzung von menschenrechtlichen Grundprinzipien durch die
Union. Chris Haderer präsentiert sechst Monate EU-Vorsitz im
menschenrechtlichen Schnellvorlauf.